Die Abdeckung des Schallkopfes bei jedem Verfahren ist ein wichtiges Mittel, um Kreuzkontaminationen zu verhindern und das Risiko therapieassoziierter Infektionen zu verringern.

Schallkopfüberzüge werden von großen Herstellern der Ultraschall-Industrie wie GE und Philips zum Schutze von Patienten, Ärzten und Geräten empfohlen.

CIVCO ist führend im Bereich der Infektionskontrolle, indem das Unternehmen innovative Schallkopfüberzüge entwickelt, die eine Vielfalt von klinischen Lösungen bieten. Ärzte weltweit vertrauen auf die Qualität von CIVCOs Schallkopfüberzügen.


Universelle Schallkopfüberzüge


Universelle Schallkopfüberzüge

Die Überzüge von CIVCO werden mit Mehrzweck-Ultraschallköpfen in einer großen Bandbreite von Verfahren und klinischen Spezialgebieten einschließlich der Radiologie, Point-of-Care, Anästhesiologie und Gynäkologie eingesetzt. Ärzte vertrauen unseren Produkten für ein sicheres, einfaches und benutzerfreundliches Erlebnis.

Universelle Schallkopfüberzüge sind für alle Ultraschallköpfe in verschiedenen Längen und Materialien einschließlich CIV-Flex™ erhältlich, einem weichen, strapazierfähigen Material, das frei von Naturkautschuklatex ist.


Endokavitäre Schallkopfüberzüge


Endokavitäre Schallkopfüberzüge

Die endokavitären Schallkopfüberzüge von CIVCO dienen als Virus-Barriere bei transrektalen und transvaginalen Ultraschallverfahren. Unsere Vaginal- und Rektalsondenüberzüge sind mit den Produkten der meisten Hersteller der Ultraschallindustrie kompatibel. Sie sind in verschiedenen Materialien erhältlich und bieten Ärzten und Patienten zuverlässigen Schutz vor Kreuzkontamination.


Chirurgische & Spezialüberzüge


Chirurgische & Spezialüberzüge

CIVCO führt in seinem Sortiment auch Überzüge für verschiedene Spezialgebiete und chirurgische Anwendungen, um den sterilen Schutz vor Kreuzkontamination auf weitere Bereiche auszuweiten:

  • Transesophageale (TEE oder TOE)-Schallkopfbezüge
  • Surgi™-, Surgi-Boot™- und Surgi-Tip™-Überzüge
  • Ultraschallsystemabdeckungen
  • Kabelabdeckungen
  • Laparoskopische Überzüge